EN | DE

Sari Rasheed

Über

Sari Rasheed schloss im Jahr 2016 sein Studium an der Amerikanischen Universität Beirut (AUB) mit dem Master of Science in Mikrobiologie und Immunologie ab. Sein Forschungsprojekt „Die Wirkung von Micafungin und antibakteriellen Wirkstoffen auf die Bildung von Pseudomonas aeruginosa Biofilmen in BALB/c Mäusen“ wurde sowohl auf der ASM Microbe 2017 in New Orleans (USA) als auch auf dem 19. Jahreskongress der Libanesischen Organisation für Infektionskrankheiten und klinische Mikrobiologie der Lebanese Society for Infectious Diseases and Clinical Microbiology (LSIDCM) in Beirut präsentiert.

Im Jahr 2017 trat er seine Doktorandenstelle in der HIPS-Abteilung Mikrobielle Naturstoffe an. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf Untersuchungen der Target-Identifizierung und Wirkungsweise bei neuartigen mikrobiellen Naturstoffen. Derzeit arbeitet Sari an einem in vivo-Zebrafisch-Modell, um am HIPS entwickelte Wirkstoffe im Frühstadium zu untersuchen sowie zu charakterisieren. Der Fokus liegt hierbei auf Tuberkulose-Modellen unter Verwendung von Mycobacterium marinum.


2022

Novel 2,4-disubstituted quinazoline analogs as antibacterial agents with improved cytotoxicity profile: Modification of the benzenoid part

Megahed S, Rasheed S, Herrmann J, El-Hossary E, El-Shabrawy Y, Abadi A, Engel M, Müller R, Abdel-Halim M, Hamed M (2022)

Bioorg Med Chem Lett 59DOI: 10.1016/j.bmcl.2022.128531

2021

Expanding the Myxochelin Natural Product Family by Nicotinic Acid Containing Congeners

Frank N, Széles M, Akone S, Rasheed S, Hüttel S, Frewert S, Hamed M, Herrmann J, Schuler S, Hirsch A, Müller R (2021)

Molecules 26 (16)DOI: 10.3390/molecules26164929

Zebrafish: An Attractive Model to Study Staphylococcus aureus Infection and Its Use as a Drug Discovery Tool

Rasheed S, Fries F, Müller R, Herrmann J (2021)

Pharmaceuticals 14 (6)DOI: 10.3390/ph14060594