EN | DE

Dr. Martin Empting

Über

Dr. Martin Empting studierte Chemie an der Technischen Universität Darmstadt. Für seinen Diplomabschluss erhielt er den Preis der „Dr. Anton-Keller-Stiftung“. Danach im Zuge seiner Doktorarbeit unter der Leitung von Prof. Dr. Harald Kolmar und fokussierte sind in dieser Zeit fokussierte auf peptidische Wirkstoffkandidaten und biomimetische Konzepte. Seine Dissertation, welche er 2013 mit summa cum laude abschloss, wurde mit dem Preis der „Familie Bottling-Stiftung“ ausgezeichnet. Im Zuge eines PostDoc unter der Leitung von Prof. Dr. Rolf W. Hartmann am Helmholtz Institut f. Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS) richtete er seinen Fokus auf das Design und die Optimierung von neuen Antiinfektiva gegen Gramnegative Bakterien. Seit 2017, verfolgt er seine eigenständige Forschung mit dem Ziel neue synthetische Wirkstoffmoleküle zu generieren, die für eine Entwicklung hin zu dringend benötigten antiinfektiven Arzneimitteln geeignet sind.


No publications found